Menü

Netznutzungsvertrag / Lieferantenrahmenvertrag

Die Bundesnetzagentur hat mit  Beschluss vom 20. Dezember 2017 (Az. BK6-17-168)  den bislang von ihr festgelegten Netznutzungs-/Lieferantenrahmenvertrag Strom geändert. In der Festlegung verpflichtet sie zugleich die Netzbetreiber, die bestehenden Netznutzungs-/Lieferantenrahmenverträge Strom zum 1. April 2018 an die neu festgelegte Fassung anzupassen. 

Daher finden Sie hier die neue Fassung des Netznutzungs-/Lieferantenrahmenvertrages Strom (Stand 26.02.2018), die wir ab 1. April 2018 abschließen. Diese entspricht dem vorgegebenen Vertragsmuster der BNetzA zur Anpassung des Netznutzungs- und Lieferantenrahmenvertrages (Strom) (BK6-17-168) vom 20.12.2017, sowie der zugehörigen Mitteilung 1 zur Festlegung des Netznutzungs- und Lieferantenrahmenvertrages (Strom) (BK6-17-168) vom 26.02.2018. 

Wir begrüßen die Festlegung der BNetzA zur Erleichterung des Vertragsabschlusses. Demnach ist die bloße Annahmeerklärung beider Vertragsparteien per Email für den Vertragsabschluss ausreichend (siehe BK6-17-168 Kapitel V Ziffer 2). Damit entfällt der sehr aufwändige Austausch der unterschriebenen bzw. gegengezeichneten Vertragsexemplare.

Hier finden Sie unseren aktuellen Lieferantenrahmenvertrag Strom:

Seite drucken

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen